Webansicht
Wiley
Ernst & Sohn  
Teilen Sie unseren Inhalt mit Ihren Kollegen
Share on Facebook share on Twitter Share on Xing Share on LinkedIn
Sehr geehrte Frau Brandes,
heute möchten wir Sie über zwei unserer Neuerscheinungen informieren. Außerdem freuen wir uns verkünden zu können, dass unser renommierter Beton-Kalender ab Jahrgang 2021 nun auch als eBundle (Print + PDF) erhältlich ist! Mehr Information dazu finden Sie hier im Newsletter. Außerdem haben wir zwei erfreuliche Nachrichten zu unserem Zeitschriftenangebot in Sachen Impact-Faktoren und Preise.

Viel Vergnügen beim Lesen!

Buch Neuerscheinung – Ingenieurholzbau
Jetzt neu: Der Beton-Kalender ist ab Jahrgang 2021 auch als eBundle (Print + PDF) erhältlich!
Der Beton-Kalender wird im Jahrgang 2021 zum ersten Mal auch in Form eines eBundles, also das gedruckte Buch inkl. dem Zugang zur PDF-Version, erhältlich sein.

Der Beton-Kalender erscheint seit 1906 und hat sich zum unverzichtbaren Nachschlagewerk im Bereich Massivbau entwickelt. Im Jahrgang 2021 widmet sich der Beton-Kalender den Schwerpunktthemen Fertigteile und Integrale Bauwerke.

In Kürze kann das eBundle des Beton-Kalenders auch im Fortsetzungsabonnement bestellt werden.

Sie beziehen den Beton-Kalender bereits im Fortsetzungsabonnement und möchten auf das eBundle wechseln? Wenden Sie sich gerne an marketing@ernst-und-sohn.de.

Sonderheft Neuerscheinung – Wohnungsbau 2019
Neu bei E&S: die Buchtitel „Physical Models“ und „Ingenieurbaukunst – Engineering made in Germany“
Das Buch „Physical Models" von Herausgeber Bill Addis fasst erstmals die Geschichte der Modellversuche von Planungs- und ausführenden Bauingenieuren in einem Band zusammen. Hochkarätige Autoren aus allen Ingenieurbereichen berichten, wo und wann die Modelle verwendet wurden und werden.

Das Inhaltsverzeichnis sowie die Leseprobe finden Sie hier auf unserer Website.

Das Kompendium „Ingenieurbaukunst - Engineering made in Germany“ beruht auf der Reihe Ingenieurbaukunst, die seit 2001 von der Bundesingenieurkammer herausgegeben wird. Die besten Projekte aus den Jahren 2015 bis 2020 werden hier dargestellt und repräsentieren das Können der deutschen Bauingenieure.

Das Inhaltsverzeichnis finden Sie hier auf unserer Website.

Ernst & Sohn vor Ort – Münchener Stahlbautage 2019 mit neuem Nachwuchspreis
Anzeige
Innovatives Konzept zur Erschütterungsprognose bei Kühlturmabbrüchen
Im Abstand von nur wenigen Sekunden fallen die Kühltürme des Kernkraftwerks wie geplant in sich zusammen, alle während der Sprengung gemessenen Erschütterungen liegen im prognostizierten Bereich. Die im Vergleich zu konventionellen Verfahren erheblich genauere Prognose gelingt durch die Kombination mehrerer Methoden, darunter die statistische Ermittlung der maximalen Schwinggeschwindigkeiten sowie Messung und Simulation der Erschütterungsausbreitung. Erfahren Sie mehr in unserer Case Study.

Rückblick – Österreichischer Stahlbaupreis 2019 vergeben
Gleichbleibende Preise bei steigender Qualität
Im Juni veröffentlichte Clarivate Analytics die Impact-Faktoren (IF) für die im Journal Citation Report gelisteten wissenschaftlichen Fachzeitschriften von Ernst & Sohn für das Jahr 2019. Diese geben Auskunft darüber, wie häufig ein Artikel aus der entsprechenden Zeitschrift in anderen wissenschaftlichen Publikationen innerhalb der letzten zwei Jahre zitiert wurde. Hinzu kommt der CiteScore, ein weiterer Ranking-Faktor, welcher von der Zitierdatenbank Scopus (Elsevier) ausgewiesen wird.

Die großartige Nachricht: Für die meisten unserer Zeitschriften können wir einen Anstieg im Wert verzeichnen! Wir freuen uns besonders über den Aufstieg der Zeitschrift Stahlbau. Die Zahlen für die Ernst & Sohn Zeitschriften im Vergleich finden Sie hier auf unserer Website.

Und noch eine gute Nachricht für alle Zeitschriften-Abonnenten: Die Preise für unsere Zeitschriften wurden aktualisiert und die bisherigen Zeitschriftenpreise gelten weiterhin bis August 2021.

Leseprobe Bautechnik – CAD-integrierte Analyse im Entwurfsprozessf
E&S Veranstaltungshinweise



Mit freundlichen Grüßen

Wilhelm Ernst & Sohn
Verlag für Architektur und technische Wissenschaften GmbH & Co. KG, Berlin
Rotherstraße 21
10245 Berlin
Deutschland
Tel. +49 (0) 30 470 31-200
Fax +49 (0) 30 470 31-270
E-Mail: marketing@ernst-und-sohn.de
http://www.ernst-und-sohn.de

Betreiber-Information:
http://www.ernst-und-sohn.de/impressum

Hinweis:
Klicken Sie hier, wenn Sie diesen Newsletter abbestellen wollen oder um Ihr Profil zu ändern.

Wilhelm Ernst & Sohn Verlag für Architektur und technische Wissenschaften GmbH & Co. KG
Sitz der Gesellschaft: Berlin; Amtsgericht Charlottenburg, HRA 33115B; Persönlich haftender Gesellschafter: Wiley Fachverlag GmbH,
Weinheim; Amtsgericht Mannheim; HRB 432736; Geschäftsführer: Franka Stürmer, Sabine Steinbach

Folgen Sie uns
Facebook Twitter Twitter Twitter